• Mo,Di,Mi,Do 14:00 Uhr -19:00 Uhr
  • Fr. und Sa. 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
  • info@kleinundfein.shop
  • +49 8374 5805119
  • Mo,Di,Mi,Do 14:00 Uhr -19:00 Uhr
  • Fr. und Sa. 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
  • info@kleinundfein.shop
  • +49 8374 5805119

Talisker Storm 0,7l 45,8%

(1 l = 61,13 €)

42,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Der Talisker Storm ist etwas intensiver im Geschmack als der Talisker 10 Jahre und hat trotzdem das Salz und den Rauch im Aroma. Wie es die Verpackung schon anzeigt, möchte der Whisky mit Geschmacksnoten vom Meer überzeugen. Die Distillery Talisker selbst gibt beim Storm keine Lagerdauer an. Vorgestellt wurde der Isle of Skye Single Malt Whisky Anfang 2013 mit warmen rauchigen Noten. Etwas Pfeffer im Geschmack und mehr Rauch und Gewürze als in der Standard Abfüllung. Man schätzt, dass der Whisky um die 8-9 Jahre im amerikanischen Eichenfass lagerte.

Wie schmeckt der Talisker Storm? Test


Im Geruch Honig, Eiche und rauchige Aromen. Man kann mit etwas Fantasie auch Schokolade und Äpfel riechen. Im Geruchstest zeigt sich, dass alle Aromen in der richtigen Menge am richtigen Platz sind. Im Geschmack mit Honig, heißen Rauch, Eiche und Vanille. Man merkt, dass der Whisky etwas jünger als der Talisker 10 Jahre ist. Er bringt jedoch eindeutig andere Geschmacksaromen mit. Im Geschmack befindet sich etwas Trockenfrucht, Süße und Beerenaroma. Der Abgang ist holzig und würzig. Von einer guten Länge mit einer leichten Süße. Insgesamt gesehen kein Überflieger, jedoch ein guter No-Age-Statement Single Malt Whisky in der Preisgruppe. Wir geben 89 von 100 Punkten. Privatkunden sind etwas vorsichtiger und geben auf verschiedenen Plattformen im Durchschnitt 87 von 100 Punkten.

Sollte man den Talisker Storm kaufen?


Der Whisky ist für den aufgerufenen Preis ein traditioneller Whisky mit Aromen von Rauch, Torf, Salz und Süße. Und eine gelungene Abwechslung zum Talisker 10 Jahre. Wer noch mehr Aroma und Alkoholgehalt möchte, greift zum Talisker North 57 % Vol. Und wer mehr Süße möchte, wählt den Talisker Distiller Edition. Es gibt nichts an dem Whisky auszusetzen und der Whisky ist im Gegensatz zum Talisker 10 etwas komplexer, rauchiger und torfiger. Er geht in die Richtung Bowmore Islay Malt Whisky aber mit weniger Komplexität. Das Meer umringt die Isle of Skye und die Hebriden. Der Geschmack wurde vortrefflich in die Flasche gepackt. Mit etwas rauer See, Wellen und Gischt.

Zurück zu Spirituosen