• Mo,Di,Mi,Do 14:00 Uhr -19:00 Uhr
  • Fr. und Sa. 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
  • info@kleinundfein.shop
  • +49 8374 5805119
  • Mo,Di,Mi,Do 14:00 Uhr -19:00 Uhr
  • Fr. und Sa. 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
  • info@kleinundfein.shop
  • +49 8374 5805119

Glenallachie 15 Jahre 0,7 Liter 46 % Vol.

79,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Der GlenAllachie 15 Jahre ist ein preisgekrönter Single Malt Scotch Whisky aus der schottischen Speyside-Region, der seit 2019 das Kernsortiment der in Aberlour beheimateten GlenAllachie Distillery ergänzt. Er ist eine Komposition des Master Distillers Billy Walker und wird aus sorgfältig ausgewählten Fässern kreiert. Der 15 Jahre alte Single Malt wird zunächst in Fässern aus Amerikanischer Eiche gereift, bevor er einem Finish in Sherry-Fässern unterzogen wird. Für das Finish werden dabei Pedro Ximénez und Oloroso Puncheons sowie Hogsheads verwendet. Der bronzefarbene Whisky, der weder filtriert noch gefärbt wird, begeistert Whisky-Kenner und Genießer durch seine reichhaltigen und komplexen Aromen nach Früchten und süßen Gewürzen. Geliefert wird der GlenAllachie 15 Jahre in einer 0,7 l-Flasche mit 46 % Vol.

Welchen Geschmack hat der GlenAllachie 15 Jahre mit 46 % Vol.?


Der 15-jährige Single Malt von der Brennerei GlenAllachie ist geprägt durch sein Finish in edlen spanischen Sherryfässern, die ihm seinen vollmundigen Charakter verleihen. Er duftet köstlich nach Rosinen, Karamellbonbons und süßen Gewürzen. Diese Aromen setzen sich dann am Gaumen fort, bevor sich Noten von Bananen, Orangenschalen und dunkler Schokolade entwickeln. Für seine exquisiten Aromen hat der erst im Jahr 2019 gelaunchte GlenAllachie 15 Jahre bereits beachtliche Preise erhalten. So wurde er bei der San Francisco World Spirits Competition 2020 mit Doppel-Gold und bei der International Spirits Challenge 2020 mit der Gold-Medaille ausgezeichnet. Bei der International Wine & Spirit Competition (IWSC) wurde er mit 92 Punkten bewertet.

Seit wann existiert die GlenAllachie Distillery?


Die GlenAllachie Distillery wurde im Jahr 1967 gegründet, trat aber mit ihren qualitativ hochwertigen Whiskys kaum selbst in Erscheinung. Sie produzierte ihre Single Malts hauptsächlich für Blends, insbesondere für den Pernod Ricard-Konzern, der von 1989 bis 2017 Eigentümer der Brennerei war. Im Jahr 2017 wurde die Brennerei dann von der GlenAllachie Distillers Company Limited übernommen. Hinter dem Unternehmen stecken Billy Walker, Trisha Savage und Graham Stevenson, die über langjährige Erfahrungen im Whisky-Geschäft verfügen. Die Brennerei bietet ihre hochwertigen Single Malts seitdem unter ihrem eigenen Namen an, wobei mittlerweile ein umfangreiches Standardsortiment als auch Limited Editions zur Verfügung stehen. Beheimatet ist die Brennerei in der Stadt Charlestown of Aberlour, die meist abgekürzt nur Aberlour genannt wird, im Herzen der schottischen Speyside-Region. Sie wurde im Jahr 2019 bei den Scottish Whisky Awards zur Scottish Whisky Distillery of the Year gekürt.