• Mo,Di,Mi,Do 14:00 Uhr -19:00 Uhr
  • Fr. und Sa. 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
  • info@kleinundfein.shop
  • +49 8374 5805119
  • Mo,Di,Mi,Do 14:00 Uhr -19:00 Uhr
  • Fr. und Sa. 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
  • info@kleinundfein.shop
  • +49 8374 5805119

Glenallachie 12 Jahre 0,7 Liter 46 % Vol.

59,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Der 12 Jahre alte Single Malt Scotch Whisky ist ein hochwertiger und vollmundiger Whisky, der zur Core Range der GlenAllachie Distillery mit Sitz in der schottischen Speyside-Region gehört. Er wird aus feiner Gerste hergestellt, wobei GlenAllachie auf eine ungewöhnlich lange Gärzeit von 120 Stunden setzt, um besonders leichte, komplexe und fruchtige Aromen zu erhalten. Nach der sorgfältigen Destillation wird der Single Malt in ehemaligen Pedro Ximénez und Oloroso Sherryfässern sowie Virgin Oak Casks aus amerikanischer Eiche über einen Zeitraum von 12 Jahren gereift. Das Ergebnis ist ein exquisiter Single Malt, der Whisky-Fans mit seinen reichhaltigen und süßen Aromen und seinem harmonischen Charakter überzeugt. Der GlenAllachie 12 Jahre wird in Trinkstärke mit 46 % Vol. abgefüllt und kommt in einer 0,7 l-Flasche.

Wie schmeckt der GlenAllachie 12 Jahre mit 46 % Vol.?


Der GlenAllachie 12 Jahre aus der Speyside wird vor seiner Abfüllung weder kältefiltriert noch gefärbt, um seinen natürlichen Charakter nicht zu verändern. Er duftet intensiv nach Butterscotch und Honig, wobei subtile Noten von Mokka und Rosinen mitschwingen. Am Gaumen gibt sich der 12-jährige GlenAllachie harmonisch mit süßen Noten von Honig, Marzipan, Bananen, Butterscotch und Rosinen und einem Hauch Mokka. Sein Abgang ist angenehm und rund. Für seine hochwertige Qualität und seinen einmaligen Geschmack wurde der GlenAllachie 12 Jahre mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. So erhielt er unter anderem bei der San Francisco World Spirits Competititon im Jahr 2020 Doppel-Gold und bei der International Spirits Challenge 2020 Gold.

Wie lange gibt es die GlenAllachie Distillery schon?


Die in der Nähe von Aberlour in der schottischen Speyside ansässige GlenAllachie Distillery wurde 1967 von Mackinlay McPherson gegründet und nahm ein Jahr später die Produktion auf. Im Jahr 1989 wurde die Brennerei an die Campbell Distillers verkauft, die später Teil des Pernod Ricard-Konzerns wurden. Die Single Malts wurden fast ausschließlich für Blends anderer Marken verwendet. Die einzige Originalabfüllung von GlenAllachie erschien im Jahr 2005 im Rahmen der Cask Edition Series von Chivas Brothers. Seit 2017 ist die Brennerei wieder in schottischer Hand. Sie wurde von Billy Walker, Trisha Savage und Graham Stevenson gekauft, die zusammen über eine Erfahrung von über 100 Jahren im Whisky-Business verfügen. Seitdem veröffentlicht die Brennerei ihre hochwertigen Single Malt Scotch Whiskys unter eigenen Namen.